Nachrichten und Service für Presse und Medien

Ansprechpartner

Matthias Steiner
Leiter Unternehmenskommunikation Pressesprecher
Telefon 089 / 7098-540
16.07.2021 / Bad Neuenahr

Hochwasser: Augustinum Bad Neuenahr wird heute evakuiert

Das Augustinum Bad Neuenahr soll auf Anordnung der Katastrophenkräfte im Laufe des heutigen Freitags (16.07.2021) vollständig evakuiert werden. Das Haus war am Donnerstag vom Hochwasser eingeschlossen, im Haus wurden Wohnungen in den beiden unteren Etagen unbewohnbar. Menschen sind durch das Hochwasser nicht zu Schaden gekommen.

Bereits am Donnerstagabend hat das Augustinum 14 Bewohner*innen aus den beiden unteren Etagen im Augustinum Heidelberg untergebracht, zwei sind ins Augustinum Bonn ausgewichen. In der ganzen Gemeinde ist derzeit nicht absehbar, wann die unterbrochene Versorgung mit Strom, Wasser und Heizwärme wieder hergestellt ist. Die Katstrophenkräfte haben deshalb entschieden, am heutigen Freitag auch die übrigen Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Augustinum Bad Neuenahr zu evakuieren. Die Bewohner*innen sollen im Laufe des Tages von Einsatzkräften aus dem Haus zu einem Sammelplatz gebracht und von dort durch das Augustinum mit Bussen in bereits gebuchte Hotels in Bonn oder in andere Einrichtungen des Augustinum gefahren werden; Bewohner*innen, die auf durchgehende medizinische Betreuung angewiesen sind, werden durch die Rettungskräfte in Krankenhäuser verlegt.

Die Evakuierung am heutigen Freitag betrifft rund 340 Bewohner*innen, rund 30 waren schon vor dem Hochwasser vorübergehend außer Haus. Die Evakuierung wird durch Mitarbeiter*innen des Augustinum Bad Neuenahr und aus umliegenden Häusern des Augustinum begleitet; die Teams des Augustinum unterstützen sich auch in Versorgung, Betreuung und Pflege der Bewohner*innen in den Ausweichquartieren.

Angehörige, die sich nach einzelnen Bewohner*innen erkundigen wollen, informiert das Augustinum über die zentrale Rufnummer des Hauses Bad Neuenahr, Tel. 02641 / 811. Die Nummer wird derzeit durch ein eigenes Team in der Augustinum-Zentrale in München betreut. Bewohner*innen sind im Augustinum Bad Neuenahr über das Festnetz derzeit nicht erreichbar, Handys können im Haus nicht geladen werden. Von eigenen Anfahrten nach Bad Neuenahr bitten wir abzusehen – das Haus ist regulär weiterhin nicht erreichbar, und die Einsatzkräfte bitten darum, das gesamte Ahrtal zu meiden, um Rettungs- und Hilfseinsätze nicht zu behindern.

Download Presseinfo (PDF)