Nachrichten und Service für Presse und Medien

Ansprechpartner

Matthias Steiner
Leiter Unternehmenskommunikation Pressesprecher
Telefon 089 / 7098-540
19.12.2021 / München

Die Glocken läuten wieder am Augustinum München-Neufriedenheim

Ein neuer Glockenturm für die Simeonskirche in der Seniorenresidenz Augustinum München-Neufriedenheim (Stiftsbogen 74, nahe dem Haderner Stern) ist am Samstag (18. Dezember) eingeweiht worden. Die Glocken waren seit dem Abriss der baufälligen alten Simeonskirche 2015 im Augustinum eingelagert. Jetzt haben die vier Glocken eine neue Heimat und läuten wieder regelmäßig zum Gottesdienst. Gottesdienst gefeiert wird der in der neuen Simeonskirche, die nach dem Abriss direkt im Erdgeschoss der Seniorenresidenz eingerichtet wurde.

Der gut elf Meter hohe Glockenturm wurde mit Hilfe eines Vermächtnisses eines Ehepaares durch den Förderverein Seniorenresidenz Augustinum München-Neufriedenheim e.V. wesentlich mitfinanziert. Auf dem Foto von links: Pfarrerin Irene Silbermann, Seelsorgerin im Augustinum, segnete den neuen Glockenturm im Beisein des Fördervereinsvorsitzenden Heinz Saur, der Schwester des Vermächtnisgebers, Sr. Magdalena Schütz, der Direktorin des Augustinum München-Neufriedenheim, Christiane-Maria Rapp, und des Augustinum-Geschäftsführers Dr. Johannes Rückert. Im Hintergrund der Rohbau des neu entstehenden Wohnturms auf dem Augustinum-Campus. Foto: Augustinum / Christian Topp

Download Presseinfo

Foto: 211218-augustinum-glockenturm.jpg