Sozial und unternehmerisch: das Augustinum

Das Leitbild des Augustinum

Das Leitbild ist der Orientierungsrahmen des Unternehmens. Es beschreibt das Selbstverständnis, die Aufgabenstellung und die Kultur, in der wir unserer Arbeit nachgehen. Das Leitbild ist damit eine Orientierung für Mitarbeitende ebenso wie für die Führung des Unternehmens und zugleich ein Versprechen an unsere Kunden und die von uns betreuten Menschen und ihre Angehörigen. 2014, im Jahr seines 60-jährigen Bestehens, hat das Augustinum sein Leitbild neu gefasst.

Wer wir sind

Wir sind ein unabhängiger und gemeinnütziger Sozialdienstleister, der seit 1954 verlässliche Unterstützung für ein selbstbestimmtes Leben bietet. Unser Handeln ist von christlichen Werten geprägt und gleichzeitig unternehmerisch ausgerichtet.

Was wir tun

Unser Auftrag ist, Menschen in besonderen Lebenssituationen Freiräume zu eröffnen und zu erhalten. Wir bieten ihnen dazu optimale, auf ihre Bedürfnisse abgestimmte soziale Dienstleistungen.

Dabei ist unser wirtschaftlicher Erfolg Grundlage der Sicherheit für die Menschen, die unsere Angebote wahrnehmen, für die Mitarbeitenden und für das Unternehmen.

Was uns ausmacht

Das Augustinum ist eine Dienst-Leistungs-Gemeinschaft.

Alle Mitarbeitenden beteiligen sich am Dienst für die Menschen. Wir erbringen unsere Leistung professionell und in höchster Qualität, weil es zu unserem Selbstverständnis gehört, uns am Gegenüber zu orientieren.

Als selbstbewusste Wertegemeinschaft fördern wir die Weiterentwicklung des Unternehmens und pflegen die gegenseitige Wertschätzung. So verstehen wir Geschwisterlichkeit, die unser Φ symbolisiert.